Baugrube wird ausgehoben - Neubau am Geomatikum

Die Zeit des Wartens und der Vorbereitungen ist vorbei. Mit dem Erdaushub beginnen die eigentlichen Bauarbeiten für den Neubau am Geomatikum. 

Baugrube wird ausgehoben - Neubau am Geomatikum

Voraussichtlich ab 03.08.2015 rollen die Bagger an und die Baugrube wird über die folgenden Wochen schrittweise ausgehoben. Dabei ist neben der Staubentwicklung vor allem mit verstärkten LKW-Verkehr zu rechnen, der voraussichtlich im September 2015 seinen Höhepunkt erreichen wird.

Parallel muss die Baugrube mit einem Verbau gesichert werden. Dafür werden ab Mitte August 2015 Spund- und Bohlenwände im Boden verankert. Bei diesen Arbeiten ist verstärkt mit Lärm und Vibrationen zu rechnen. Wir bitten die Anlieger in dieser „lauten“ Bauphase um besonderes Verständnis für die Beeinträchtigungen.

Der Baustellenverkehr wird von der Schröderstiftsstraße entlang der Straße Beim Schlump auf die Baustelle geleitet und fließt dann in Richtung Grindelallee ab. An den Baustellenausfahren ist besondere Vorsicht geboten, daher wird der Verkehr an Spitzenzeiten auch von Baustellenpersonal eingewiesen.